Februar 19, 2024 8:00 am

Luke Fechner & Tenbagger-Redaktion

- Anzeige/Werbung -

Themenübersicht:

  • Woche nach dem Hexensabbat meist schwächer
  • Feiertag an den US-Börsen
  • Sorge um steigende Inflation nimmt zu
  • Insolvenzwelle steigt in Deutschland um 26%
  • Woche der DAX Zahlen
  • Nividia vor den Zahlen sehr optimistisch
  • Das Börsenwetter am 19. Februar

Woche nach dem Hexensabbat meist schwächer

Am letzten Freitag war der große Verfallstag an den Terminmärkten wie Futures und Optionen. Die Broker müssen sich entsprechend der Optionen positionieren, die in den letzten Wochen stark auf der Käuferseite waren. Erste Stimmen warnen jetzt vor einer Wertbereinigung an den Aktienmärkten.

Feiertag an den US-Börsen

Die Börsen in den USA ist heute am Montag, den 19ten Februar aufgrund eines Feiertages geschlossen. Ausgeschlossen ist dabei nicht eine Bewegung an den Aktienmärkten, die nämlich schon einmal die Annahmen der künftigen Entwicklung am Dienstag in den USA vorwegnehmen. Es kann eine ganz spannende Woche werden, zumal saisonal bedingt die zweite Hälfte im Februar eher auf sinkende Kurse deutet.

Sorge um steigende Inflation nimmt zu

Die Börse blickt bekanntlich in die Zukunft. Laut Bloomberg ist die Hoffnung auf eine baldige Zinssenkung deutlich in das zweite Halbjahr verschoben worden. Eine steigende Inflation führt immer zu einer abschwächenden Wirtschaft, weil die Konsumenten weniger Geld zur Verfügung haben. Diese These belegt die Historie, dass die Aktienkurse bei Zinssenkungen eher fallen, weil die Notenbanken einer drohenden Rezession entgegenwirken müssen.

Insolvenzwelle steigt in Deutschland um 26%

Die Anzahl der Insolvenzen nimmt in Deutschland an Dynamik zu. Einem Bericht von Merkur zufolge ist im Januar 2024 die Anzahl der Insolvenzen gegenüber dem Vorjahr um über 26% gestiegen. Die ausfallenden Schulden sollen sich dem Bericht zufolge auf 1,5 Milliarden Euro belaufen.

Woche der DAX Zahlen

In dieser Woche melden eine ganze Reihe von DAX Unternehmen ihre Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahrs. Darunter ist die Mercedes Group, Fresenius, Allianz, BASF und Infineon. Auch auf internationaler Ebene erwarten wir Zahlen von Nestle, HSBC, Lenovo und Carrefour.

Nividia vor den Zahlen sehr optimistisch

Der große Chip-Designer aus den USA hat die eine Billion US Dollar Marke übersprungen und ist der große Gewinner des Megatrends der künstlichen Intelligenz. Am Mittwoch legt Nvidia seine Jahreszahlen vor. Der stark gestiegene Kurs der Nvidia Aktie fordert nun sehr starke Zahlen, um den Kursanstieg zu rechtfertigen.

Das Börsenwetter am 19. Februar

Aufgrund des Feiertages in den USA kann man von einem ruhigen Handel zum Wochenstart ausgehen. Im Rampenlicht stehen die anstehenden Ergebnisse von einigen DAX Konzernen. Außer dem IFO Index gibt es in dieser Woche kaum nennenswerte Konjunkturdaten. Deshalb stehen die Ergebnisse in dieser Woche im Vordergrund.

Ihnen hat der Marktbericht gefallen?  Dann freuen wir uns,  wenn Sie auch morgen wieder einschalten.

Haben SIe sich bereits, beim Tennbagger-Newsletter angemeldet, damit Sie keine Markt-Entwicklung verpassen?

Und folgen Sie uns gerne auf unseren Social-Media Kanälen, wie YouTube. & TikTok.

Ihre Tenbagger-Redaktion


YoutTube: https://www.youtube.com/@Tenbagger-Report

TicTok: https://www.tiktok.com/@tenbagger_report

Telegramm: „Aktien-Kanal und Börsenticker“ – https://t.me/aktienticker

Jetzt GRATIS anmelden

Entdecke die stärksten

Tenbagger-Aktien!

Über den Autor

Engagierter Kommunikator mit fundiertem wirtschaftlichem Hintergrund in internationalen Beziehungen, asiatischen Sprachen und Geopolitik. Ich nutze mein Fachwissen, um mich in dem komplizierten Umfeld der Wirtschaft zurechtzufinden, und bringe damit einzigartige Chancen & Perspektive in die Schnittstelle zwischen globalen Angelegenheiten und Finanzdynamik ein. Geschickt in der Übersetzung komplexer Konzepte für unterschiedliche Zielgruppen „Ich setze mich dafür ein, fundierte Diskussionen über die wirtschaftlichen Grenzen zu fördern, die unsere vernetzte Welt prägen.“

Jetzt beim Tenbagger-Report Gratis-Newsletter anmelden!

Machen Sie auch ihr Depot jetzt zum Renditebringer und schlagen Sie mit uns die Börse!

>