April 5, 2024 7:38 am

Luke Fechner & Tenbagger-Redaktion

- Anzeige/Werbung -

Themenübersicht:

  • Eilmeldung: Brent Oil durchbricht die 90 US Dollar Marke
  • Aktien knicken ein. US-Arbeitsmarktdaten belasten
  • Insolvenz Deutscher Immobilien Firma
  • AMD und Chipwerte unter Druck
  • Apple und die Haushaltsroboter
  • Das Börsenwetter am Freitag, den 5. April

Eilmeldung: Brent Oil durchbricht die 90 US Dollar Marke

Der Ölpreis ist ein maßgeblicher Rohstoff, der die Inflation bewegt. In dieser Minute ist der Ölpreis über eine magische Marke von 90 US-Dollar in der Sorte Brent gestiegen. Der Grund liegt in der Unsicherheit im Fördergebiet der Nahen und Mittleren Osten. Der Konflikt zwischen Israel und dem Iran nimmt zu. Auch die Fluchtwährung oder Kriegswährung Gold hat soeben die magische Marke von 2.300 US-Dollar erreicht. Es ist ein neues Allzeithoch.

Aktien knicken ein. US-Arbeitsmarktdaten belasten

In den letzten Monaten sind die Rohstoffe im Einklang mit den Aktien und Anleihen gestiegen. Heute koppeln sich jedoch die Vermögenswerte ab. Rasant hat sich soeben der Aktienmarkt in den USA nach unten bewegt. Auf der anderen Seite haben sich logischerweise die Rohstoff Werte aus der Absicherung wie Edelmetalle und Energie nach oben bewegt. Der Nasdaq notiert aktuell mit 0,5 Prozent im Minus. Der Grund sind die schwachen Arbeitsmarktdaten aus den USA, welche wiederum die Zinsfantasie zum Nachdenken bringt.

Insolvenz Deutscher Immobilien Firma

Eine weitere Insolvenz erschüttert Deutschlands Immobilien Branche. Die Deutsche Invest Immobilien AG musste heute Insolvenz anmelden. Das Baugewerbe leidet in Deutschland stark. Aber auch weltweit ist diese Tendenz zu spüren, nachdem die Nullzinspolitik aufgelöst wurde und somit die Finanzierungen teurer werden. Die Immobilien Preise sinken und zusätzlich stören Regulierungen das Marktumfeld. Vonovia, als größter Immobilien Konzern in Deutschland, hat ebenfalls zu kämpfen. Die Aktie liegt im Vergleich zu den Rüstungskonzernen rund um Rheinmetall und RENK deutlich im Minus.

AMD und Chipwerte unter Druck

Gestern hat es den Chiphersteller Intel hart erwischt. Heute ist AMD, oder American Micro Devices bekannt, hart getroffen und liegt deutlich mit über 4 Prozent im Minus. Der Grund liegt in der abgeflachten Euphorie für die Chiphersteller im Bereich der künstlichen Intelligenz. Die Chiphersteller waren im ersten Quartal die großen Gewinner. Jetzt werden Gewinne mitgenommen. Dies betrifft auch NVidia, die jetzt unter die 200 Tagelinie gerutscht sind. Das ist für Charttechniker eine wichtige Marke.

Apple und die Haushaltsroboter

Apple kann heute aufgrund seines neuen Haushaltsroboters zulegen. Allerdings schmunzeln einige Investoren schon über die zuletzt fehlgeschlagenen Pläne von Apple. Das Hauptprodukt ist das iPhone. Pläne wie das Apple Auto oder Apple TV sind gnadenlos in die Hose gegangen. Auch auf der Basis von künstlicher Intelligenz hat Apple keine neuen Akzepte bringen können. Vielmehr versucht das Unternehmen diverse Technologien in ihr Produkt einzugliedern. Apple ist genauso wie Tesla ein Verlierer bei den ehemals Big Sieben.

Das Börsenwetter am Freitag, den 5. April

Heute werden weitere Konjunkturdaten in den USA gemeldet. Das Thema Zinspolitik ist der große Schlüssel für die aktuelle Entwicklung an den Börsen. Der Angst und Gier Index spricht immer noch eine klare Sprache. Denn die meisten Anleger sind aktuell stark investiert. Ob sich dies entgegen dem Markttrend auswirken wird, müssen wir sehen. Doch eines steht fest: die Börsen sind alles andere als beruhigend. Die Nervosität an den Aktienmärkten nimmt zu. Und dies auf einem hohen Niveau bei einem geopolitisch angespannten Umfeld.

Ihnen hat der Marktbericht gefallen?  Dann freuen wir uns,  wenn Sie auch morgen wieder einschalten.

Haben SIe sich bereits, beim Tennbagger-Newsletter angemeldet, damit Sie keine Markt-Entwicklung verpassen?

Und folgen Sie uns gerne auf unseren Social-Media Kanälen, Discord, Telegram, YouTube. & TikTok.

Ihre Tenbagger-Redaktion


Wichtige LINKS:

DISCORD – „Börsenkanal-Gratis“ – https://discord.gg/VgzZbcqhX4

Telegramm: „Aktien-Kanal und Börsenticker“https://t.me/aktienticker

YoutTube: https://www.youtube.com/@Tenbagger-Report

TicTok: https://www.tiktok.com/@tenbagger_report

Jetzt GRATIS anmelden

Entdecke die stärksten

Tenbagger-Aktien!

Über den Autor

Engagierter Kommunikator mit fundiertem wirtschaftlichem Hintergrund in internationalen Beziehungen, asiatischen Sprachen und Geopolitik. Ich nutze mein Fachwissen, um mich in dem komplizierten Umfeld der Wirtschaft zurechtzufinden, und bringe damit einzigartige Chancen & Perspektive in die Schnittstelle zwischen globalen Angelegenheiten und Finanzdynamik ein. Geschickt in der Übersetzung komplexer Konzepte für unterschiedliche Zielgruppen „Ich setze mich dafür ein, fundierte Diskussionen über die wirtschaftlichen Grenzen zu fördern, die unsere vernetzte Welt prägen.“

Jetzt beim Tenbagger-Report Gratis-Newsletter anmelden!

Machen Sie auch ihr Depot jetzt zum Renditebringer und schlagen Sie mit uns die Börse!

>